Dorothee Schneider

Aktuelle News und Übersicht zu Dorothee Schneider

Aktuelle Nachrichten zu Dorothee Schneider

Virazzo neu im Stall

23.06.2022 Dorothee Schneider hat ein neues Nachwuchspferd in den Stall bekommen. Sie wird den 6-jährigen Hannoveraner Wallach Virazzo weiter ausbilden. Seit einer Woche hat sie ihn im Stall und ist bereits mit ihm bei einem Turnier in Ladenburg am Start gewesen. Das Paar gewann dort die Qualifikation für die Bundeschampionate mit der Note 8,3.

Quelle: Eurodressage




Abonniere den kostenlosen Newsletter von REITERZEIT.de

Sieg im Grand Prix Special Wiesbaden vor Isabell Werth

06.06.2022 Mit dem letzten Tritt entschied sich der Preis der Landeshauptstadt Wiesbaden, der Grand Prix Special, beim LONGINES PfingstTurnier Wiesbaden. Mehr dazu hier.


Sammy Davis Jr. hat den Stall verlassen und Quarantäne für Dorothee

21.02.2022 Dorothee Schneider hat bekannt gegeben, dass ihr langjähriger Sportpartner Sammy Davis Jr. gestern den Stall verlassen hat. Er wird nun von Jeannine Pelzer geritten. Dorothee sagte, dass es sie emotional sehr mitgenommen hat. Sie hatte Sam Sam, wie er im Stall genannt wurde, fast acht Jahre bei sich. Er war für sie ein besonderes Pferd und sie hat ihn jeden Tag als Bereicherung gesehen. Der Abschied kam nicht ganz überraschend. Bereits im letzten Jahr stand fest, dass er an eine Nachwuchsreiterin verkauft werden soll, aber er sollte auf jeden Fall in gute Hände gehen. (s. News)

Aber nicht nur, dass sie ein tolles Pferd abgeben muss, auch ihr Start beim CHI Al Shaqab in Doha ist abgesagt. Dorothee hat sich mit Corona angesteckt und ist in Quarantäne. Sie hofft, bald wieder gesund zu sein und dass es dann schnell wieder aufwärts geht. Wir wünschen gute Besserung!

Quelle: Dorothee Schneider Instagram


Mister-C nun bei Daniel Bachmann Andersen

07.02.2022 Der Oldenburger Hengst Mister-C ist nicht mehr bei Dorothee Schneider im Stall. Er wird nun von Daniel Bachmann Andersen geritten. Zuletzt hatte Schneiders Bereiterin Hannah Milena Rother den Hengst unter dem Sattel und brachte ihn bis auf Grand Prix Niveau. Andersen zeigte Mister-C am vergangenen Wochenende bei einem Turnier in Dänemark. Das Paar kam auf 76 % und gewann die Prüfung.

Quelle: horses.nl


Sieg im Grand Prix Special beim Dressurfestival Ludwigsburg

26.09.2021 Dressurfans und solche, die es an diesem Wochenende geworden sind, wurden belohnt. Die Mannschafts-Olympiasiegerin und -Europameisterin Dorothee Schneider aus Framersheim gewann mit dem elf Jahre alten Baden-Württemberger Wallach First Romance den Grand Prix Special im Preis der Stadt Ludwigsburg & Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim GmbH. Mehr dazu hier.


Sammy Davis Jr. steht zum Verkauf

22.09.2021 Dorothee Schneiders Sammy Davis Jr. steht zum Verkauf. Dorothee sagte dazu, dass es ein persönliche Entscheidung der Besitzer war. Ihr gefällt aber der Gedanke, dass Sammy als Lehrer für einen jüngeren, unerfahreneren Reiter fungiert. Sie hat ihn in ihrer Zeit zusammen sehr lieb gewonnen und Sammy ist eine Seele von Pferd. Sie wollen ihn nur in allerbeste Hände geben.

Quelle: Dorothee Schneider Instagram


Showtime verletzt

01.09.2021 Dorothee Schneider muss für die Europameisterschaft in Hagen umplanen. Showtime FRH hat sich eine leichte Verletzung zugezogen und wird nicht starten können. An seine Stelle rückt nun Faustus.

Quelle: fn-press


Rock´n Rose ist gestorben

18.04.2021 Die 17 Jahre alte Stute Rock´n Rose ist plötzlich gestorben. Dorothee Schneider war mit ihr beim Dressurturnier in Pforzheim. Am Sonntag bei der Siegerehrung zum Grand Prix stürzte Dorothee mit Rock´n Rose. Die Stute brach zusammen, blieb liegen und starb ein paar Minuten später; anscheinend hatte sie einen Aorta-Abriss. Dorothee lag neben ihrem Pferd und wurde notärztlich versorgt. Sie kam zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Wie sich herausstellte, hatte sie selbst Glück, sie hat sich nur das Schlüsselbein gebrochen, aber der Schock über den Tod von Rock´n Rose sitzt tief. Schneider hatte die Stute seit 2013 im Beritt.

Quelle: Reiterjournal


PfingstTurnier – Dorothee Schneider will reiten

03.04.2021 „Diese Saison ist ganz schwer zu planen“, weiß Mannschafts-Olympiasiegerin Dorothee Schneider. „Lange Zeit waren erst wegen Corona, dann wegen Herpes kaum Turniere möglich und ab Ende April, Stand heute, geht es dann richtig los.“ Mehr dazu hier.

Sportliche Erfolge

Pferde von Dorothee Schneider

Biografie zu Dorothee Schneider

Dorothee Schneider gehört zu den Top-Dressurreiterinnen. Sie hat 2012 an den Olympischen Spielen in London teilgenommen. Sie ist eine aktive Reiterin auf höchstem Niveau und Ausbilderin von jungen Pferden. Ihr Stall liegt in Framersheim.

Weitere persönliche Infos

© Reiterzeit.de


Meike Rath

Autorin: Meike Rath - ehemalige Turnierreiterin, frühere Pferdebesitzerin und heute Berichterstatterin aus dem Reitsport - Autorin, Redakteurin und Inhaberin von Reiterzeit.de