Ludger Beerbaum

Ludger Beerbaum ist einer der erfolgreichsten Springreiter unserer Zeit, der schon mehrfach bei Olympia gestartet ist. Er gehört zum A-Kader der Springreiter. Beerbaum hat seinen Stall in Hörstel/Riesenbeck. Neben dem Springstall betreibt er auch einen Zuchtstall. Er wurde am 26.08.1963 in Detmold geboren. Sein Bruder ist Markus Beerbaum, der mit Meredith Michaels-Beerbaum verheiratet ist.

IMG_2805 Ludger Beerbaum (Hamburg 2014)News in Reiterzeit.de:

Übersicht

 

Chacon 2 wechselt von Maximilian Schmid zu Beerbaum

07.03.2017 Spätestens bei den VR Classics hat der 11 Jahre alte Wallach Chacon mit seiner Leistung Ludger Beerbaum überzeugt, so dass er nun in Riesenbeck eine neue Heimat gefunden hat. Der Chef persönlich will Chacon zukünftig reiten, der von Madeleine Winter-Schulze erworben wurde. Bisher zeigte der Wallach gute Ergebnisse mit Maximilian Schmid, der ihn auch zuletzt in Neumünster präsentierte.

Quelle: Ludger Beerbaum Stables

IMG_6024 Maximilian Schmid u. Chacon 2 (Neumuenster 2017)
IMG_6024 Maximilian Schmid u. Chacon 2 (Neumuenster 2017)

 

Zinedine zurück im Sport

11.01.2017 Zinedine kehrt nach seiner langen Verletzungspause wieder in den Sport zurück. Beim Late-Entry Turnier in Riesenbeck war Ludger mit ihm unterwegs und konnte ein S-Springen gewinnen.

Gelungener Abschluss im Nationenpreis

25.09.2016 Besser hätte es zum Abschluss im Nationenpreis nicht laufen können. Ludger hat nochmal eine sehr gute fehlerfreie Runde mit Casello hingelegt und konnte zufrieden seinen Siegerpreis entgegennehmen. Hier zum Bericht.

Gotha FRH ist in Rente

13.09.2016 Auf ihrer Facebook-Seite hat der Stall Beerbaum ein Foto von Gotha gepostet. Gotha steht entspannt auf der Weide und dazu wurde geschrieben, dass sie nun ihr Leben als Rentnerin genießen kann. Die Stute ist inzwischen 15 Jahre alt und war mit ihrem eigenen Kopf nicht ganz einfach zu reiten. Zuletzt wurde sie erfolgreich von Henrik von Eckermann im Parcours vorgestellt. Wir wünschen Gotha ein schönes Rentnerleben.

IMG_2208 Henrik von Eckermann u. Gotha FRH (Münster 2016)
IMG_2208 Henrik von Eckermann u. Gotha FRH (Münster 2016)

Rücktritt von der Nationalmannschaft

18.08.2016 Ludger Beerbaum hat seinen Rücktritt von der Nationalmannschaft bekanntgegeben. Auf seiner Homepage schreibt er, dass er nach all seinen Erfolgen nicht mehr für die Nationalmannschaft reiten wird. Beim Nationenpreis Finale in Barcelona wird er das letzte Mal für die Mannschaft im Sattel sitzen. Danach gibt es keine Championate mehr mit ihm. Das heißt aber nicht, dass er keine internationalen Turniere mehr reiten wird. Außerdem sagt er: „Ich werde mich um meinen Turnierstall, die Ausbildung junger Pferde, den Pferdehandel kümmern.“ Und als Präsident der Longines World Equestrian Academy kümmert er sich weiterhin um den Springsport im asiatischen Raum. Er sagte gestern in Rio, dass er mit sich im Reinen ist.

Quelle: Ludger Beerbaum Stables

IMG_3914 Ludger Beerbaum u. Casello (Aachen 2016)
IMG_3914 Ludger Beerbaum u. Casello (Aachen 2016)

Neuer Bereiter Richard Vogel

14.06.2016 Nachdem Henrik von Eckermann nun bald den Stall verlässt, muss der Bereiter-Platz neu besetzt werden. Ein Nachfolger ist gefunden: Richard Vogel. Der 20 Jahre alte Springreiter kommt aus Oberschwaben und sagte: „Das ist eine Riesenchance für mich.“ Ab September wird er in Riesenbeck tätig sein. Richard Vogel wird als einer der talentiertesten Springreiter seiner Altersklasse gehandelt.

Spende an die Pferdeklappe

26.03.2016 Die Pferdeklappe / Notbox Schleswig-Holstein bekam heute eine Spende mit Futter. Glücklich nahmen sie mehrere Futtersäcke „Ludgers P“ entgegen. Wie die Betreiber der Pferdeklappe auf ihrer Facebook-Seite schreiben „kam es genau zur rechten Zeit“. Eine tolle Geste aus dem Hause Beerbaum!

Douglas Lindelöws Casello gekauft

21.12.2015 Nach viel Aufregung um Douglas Lindelöws Casello, ist nun ein schneller Verkauf erfolgt. Der Fuchs kommt nach Riesenbeck; ob der Chef selbst ihn reiten wird ist noch nicht klar. Mehr dazu hier.

For Sale 6 verkauft

07.10.2015 Die neunjährige Stute „For Sale 6“ ist in die USA verkauft. Geritten wird sie zukünftig von Laura Kraut. Die US-Amerikanerin hat die Stute bei der Champions Tour in Vilamoura präsentiert und gute Runde absolviert. Henrik von Eckermann hatte For Sale erfolgreich in den Youngster-Touren geritten und in diesem Sommer übernahm sein Chef die Zügel.

IMG_9125 Ludger Beerbaum u. For Sale 6 (EM-freie Prüfung in Aachen 2015)
IMG_9125 Ludger Beerbaum u. For Sale 6 (Archivbild: während einer EM-freien Prüfung in Aachen 2015)

Zwangspause für Zinedine

17.09.2015 Zinedine legt eine Zwangspause ein. Der Hengst muss am Rücken operiert werden und danach mehrere Monate pausieren. „Es ist ein Jammer, dass Zinedine fast eine ganze Saison verliert, aber wir sind hochmotiviert, im Olympiajahr 2016 wieder sportlich anzugreifen, denn ein so vielversprechendes Pferd hat man selten unter dem Sattel“, so Beerbaum.

30.08.2015: Sieg in der Riders Tour in Münster … zum Artikel

29.08.2015: Sieg in der Qualifikation zur Wertungsprüfung Riders Tour Münster … zum Artikel
19.07.2015: Sensationeller Sieg in Mannheim … zum Artikel

Late-Entry Turniere im Reitsportzentrum Riesenbeck

21.05.2015 Im Reitsportzentrum Riesenbeck International sollen monatlich Late-Entry Turniere veranstaltet werden. Bereits am 7. und 8. Juli 2015 findet das erste Turnier statt an dem nicht nur die Profis teilnehmen können, sondern auch für die Amateure Prüfungen angeboten werden. „Wir machen zwar ein Hallenturnier im Sommer – aber der Platz ist riesig, die Bedingungen immer optimal – und wenn alle Tore offen sind, haben wir eine Art überdachten Außenplatz“, sagte Beerbaum.

11. April 2015: Zweiter im Paarspringen Saut Hermès Paris m. Luciana Diniz … zum Artikel

Colestus von Madeleine Winter-Schulze gekauft

Feb. 2015: Colestus ist von Madeleine Winter-Schulze für Ludger Beerbaum gekauft worden. Nachdem sein Reiter schon einige Zeit mit ihm unterwegs war und sie immer besser zusammengefunden haben, ist nun nach dem Kauf Olympia 2016 in Planung. Daher wird Colestus den Züchtern dieses Jahr auch nicht zur Verfügung stehen, teilte Beerbaum mit.

IMG_5100 Ludger Beerbaum u. Colestus (Hamburg 2014)
IMG_5100 Ludger Beerbaum u. Colestus (Hamburg 2014)

Neuer Bereiter Edward Lévy

Dez. 2014: Neuer Bereiter im Stall. Der 20 Jahre alte Edward Lévy wechselt im neuen Jahr von Patrice Delaveau zum Beerbaum-Team. Zweimal hat der junge Mann die Franzosen bei Europameisterschaften für Junge Reiter vertreten und reitet u. a. auf 4-Sterne-Niveau. Er hofft, in Riesenbeck seine Karriere weiter voranzutreiben.

Nov. 2014: Erneuert Titel – Mercedes German Master … zum Bericht

Ludger Beerbaum u. Chaman (Hamburg 2014)
Ludger Beerbaum u. Chaman

Vereinswechsel

Okt. 2014: Wechsel im Verein – Ludger wird zukünftig für den Reitverein Riesenbeck starten und nicht mehr für den Mannheimer Reitverein. Er sagte: „Nach 20-jähriger Ortszugehörigkeit bin ich angekommen, wohin ich auch gehöre.“ Dies hat u. a. auch mit dem von ihm und Familie Heereman gegründeten Reitsportzentrum Riesenbeck zu tun.

Sept. 2014: Sieg im Vienna Masters 2014 … zum Artikel
Sept. 2014: Sieg in Lausanne – LGCT-Etappe … zum Artikel
März 2014: Sieg in Doha, Al Shaqap … zum Artikel

Crespo verkauft?

Update 11.03.2014 * Crespo zurück bei Beerbaum. Der norwegische Springreiter Geir Gulliksen hat Crespo PKZ von Ludger Beerbaum übernommen.

Der achtjährige Westfale war bisher hauptsächlich unter Henrik von Eckermann im Parcours zu sehen. Nun hat Geir Gulliksen in Norwegen bei einem Turnier sein Debüt mit Crespo PKZ gegeben.

Ludger Beerbaum u. Crespo PKZ (in Hamburg 2013)
Ludger Beerbaum u. Crespo PKZ (in Hamburg 2013)

Dieses Wochenende wird das neue Paar dann beim Weltcupturnier in Göteborg, Schweden dabei sein. Mit Eckermann wurde Crespo, ein Nachkomme von Cornet Obolensky, zuletzt Sieger in der Youngster Tour in Hannover und Dritter in einem 1,50 m Springen in München.

Für Geir Gulliksen ist Crespo ein vielversprechendes Nachwuchspferd. Gulliksen hat schon einmal bei Beerbaum ein Pferd gekauft: L´Espoir; mit dem Beerbaum früher selbst bei großen Springen am Start war. Update – 11.03.2014 Am vergangenen Wochenende wurde Crespo wieder unter dem Sattel von Henrik von Eckermann beim Dortmunder Turnier präsentiert. Anscheinend ist der Westfale wieder zurück im Stall von Ludger, befindet sich aber noch im Besitz von Geir Gulliksen.

Feb. 2014: Zweiter im FEI-Springpaar Ranking… zum Artikel

Colestus neu im Stall

Nov. 2013: Ludger Beerbaum bekommt einen Nachwuchshengst in den Stall. Beerbaum wird Colestus ausbilden. Der siebenjährige Hengst Colestus gilt als Ausnahmehengst, der im Besitz der Reitsport GmbH (Reitsportzentrum Massener Heide) in Unna-Massen ist. Für den Hengst sollen gute Angebote aus dem Ausland vorgelegen haben, aber die Besitzer entschieden sich dafür, dass er in Deuschland bleibt. Wer Colestus jetzt weiter ausbilden soll steht nun auch fest: Ludger Beerbaum. Im Jahr 2012 hat Michael Beckmann die Ausbildung von Colestus übernommen und mit ihm schon einige Erfolge in S-Springen erzielen können. Für den Zuchtbereich wird sich nichts ändern, Colestus steht als Hengst für die Station Massener Heide weiter zur Verfügung. Die Ausbildung im Stall Riesenbeck bei Beerbaum ist langfristig geplant.

Juni 2013: Sieg in Aachen, NRW Preis … zum Artikel
März 2013: Vierter in Doha… zum Artikel
Okt. 2012: Riders Tour Sieg Hannover … zum Artikel
Aug. 2012: Sieg in Münster … zum Artikel
Aug. 2012: Sieg Valkenswaart … zum Artikel

Webseite von Ludger Beerbaum


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.